Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

  • Lokalnachrichten
  • Aus aller Welt
  • Fussball

Gescher: Hundehalter nach Unfall gesucht

Gescher. Eine 46-jährige Frau aus Gescher ist am Sonntagmorgen um 10 Uhr in Estern vom Fahrrad gestürzt, nachdem ihr der Hund eines unbekannten Radfahrers ins eigene Rad gelaufen war. Die Frau, die sich beim Sturz leicht verletzte, führte selbst einen Hund an einer kurzen Leine mit. Vor ihr war ein noch unbekannter Fahrradfahrer unterwegs, der einen Hund an einer langen Leine mitführte. Die 46-Jährige machte mit Klingelzeichen auf sich aufmerksam und wollte dann an dem anderen Radfahrer vorbeifahren. Dieser hatte seinen Hund aber nicht kürzer an der Leine geführt. Der Radfahrer half der Gestürzten nicht auf und weigerte sich auch, seine Personalien anzugeben. Stattdessen wurde er aggressiv, schrie die Geschädigte an und setzte seinen Weg fort. Er wird wie folgt beschrieben: 75 bis 80 Jahre alt, graue, kurze, leicht wellige Haare, 1,90 bis 1,95 Meter groß, schlank, auffällig weiße und gerade Zähne, helle Kleidung. Bei dem Hund handelt es sich um einen Jack-Russel-Mischling (überwiegend weißes Fell, schwarz und braun durchsetzt). Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus (Tel. 02561/ 9260).

Gescher: Heckenbrand am Ebbingshof

Gescher. Zu einem Heckenbrand ist eine Gruppe des Löschzuges Gescher am späten Samstagnachmittag zum Ebbingshof gerufen worden. Dort ist beim Abflammen von Unkraut eine Hecke auf einer Länge von ungefähr 20 Metern in Brand geraten. Die Feuerwehr setzte zur Brandbekämpfung zwei C-Rohre ein. Ein Trupp mit elf Einsatzkräften unter Leitung von André Luters musste unter Umluft unabhängigen Atemschutzgeräten die Löscharbeiten ausführen. Angesichts dieses Brandes mahnt die Feuerwehr zu besonders vorsichtigem Umgang mit offenen Feuer. Es herrscht gerade im Wald- und Heckenbereichen immense Trockenheit und akute Brandgefahr, betont die Feuerwehr.

Gescher: Vor Windsor auf dem Warteposten

Gescher. Das königliche Reisefieber lodert wieder: Am Mittwochmorgen ist Uli Hillebrand auf seine Schwalbe gestiegen, ein letztes Winken: Dann startete der Gescheraner, ließ seine Heimatstadt hinter sich und nahm Kurs auf England. ?Auf zur royalen Hochzeit?, was sonst?

Gescher: ?Die Veränderung bietet Chancen?

Hochmoor. Wenn für Barbara Bruns (53) ihr Wirken als Pastoralreferentin (PR) in Hochmoor am 1. Juni endet, geht eine Ära besonderer Kirchengeschichte zu Ende: Seit über fünfzig Jahren gibt es in der katholischen St. Stephanus Gemeinde PR als Ansprechpartnerinnen ? und keinen Priester vor Ort. Wie es weitergeht, und welches Fazit ihrer Arbeit in Hochmoor sie zieht, erläuterte Barbara Bruns in einem Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Helene Wentker.

Gescher: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Gescher. Zu einem Wohnungsbrand wurde die Feuerwehr Gescher am Donnerstag gegen 16.45 Uhr gerufen. Mitbewohner in einem Mehrfamilienhaus auf dem Ahornweg wurden durch den Alarm des Heimrauchmelders in einer Wohnung im Erdgeschoss auf einen vermeintlichen Brand aufmerksam. Da Rauch aus dem Küchenfenster aufstieg und die Bewohner der Wohnung zunächst nicht vor Ort waren, alarmierten die Mitbewohner die Feuerwehr. Als diese eintraf war laut Wehr auch eine Bewohnerin soeben wieder am Mehrfamilienhaus eingetroffen. Mit Hilfe des Schlüssels gelangten die Kameraden unter Atemschutz in die Wohnung. Dort stellten sie fest, dass eine vergessene Pfanne auf dem Herd Ursache für die Qualmbildung war. Der Herd wurde ausgeschaltet, und mit Unterstützung des Hochleistungslüfters wurde der Qualm aus der Wohnung gedrückt. Nach der Belüftung konnten die Bewohner in die Wohnung zurückkehren. Dank der Heimrauchmelder sei der Brand noch in der Entstehungsphase entdeckt worden. Daher sei der Sachschaden gering ausgefallen, resümierte die Wehr.

Gescher: Gute-Laune-Programm in der City

Gescher. Wenige Tage nach dem ersten Spiel der Deutschen bei der Fußball-WM in Russland dreht sich auch in Gescher alles um das runde Sportgerät. ?Bei uns rollt der Ball? lautet das Motto für das Stadtfest 2018, zu dem das Stadtmarketing am Sonntag, 24. Juni, von 11 bis 18 Uhr in die Innenstadt einlädt. ?Wir bieten ein Gute-Laune-Programm für die ganze Familie?, verspricht Birgit Meyer, die das Event zusammen mit Elke Würz organisiert. Ob Menschenkicker XXL, Ballschusskanone oder Fußball-Hüpfburgen ? das WM-Fieber kann auch in Gescher-City ausgelebt werden. Dazu gibt es ein buntes Programm mit vielen Aktivitäten, Hobbykunst, Trödel und Kinderflohmarkt. Und natürlich lädt die Glockenstadt an diesem Sonntag auch zum Shoppen ein: Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Gescher: Unternehmer hören drei Impulsvorträge

Gescher. Am kommenden Mittwoch (23.?5.) ab 19.30 Uhr lädt die Wirtschaftsförderung der Stadt Gescher alle interessierten Unternehmer und Freiberufler zu einem ungezwungenen ?Get-together? ein, um den Austausch untereinander zu fördern. Bereits zum dritten Mal möchte die Stadt so die Gelegenheit nutzen, um in lockerer Atmosphäre bei einem passenden Getränk und kleinem Snack mit den Selbstständigen ?anders? ins Gespräch zu kommen.

Gescher: Spielerisch lernen und loslassen

Gescher. Hochkonzentriert schaut der kleine Johann, als er die letzte Blume in die große Vase stellt, die Tanja Ening vor der Marienskulptur im Andachtsraum im Turm der ehemaligen Marienkirche platziert hat. Zuvor haben die Kleinkinder der Igel-Loslassgruppe ein Lied angestimmt. Gebannt schauen sie dabei auf Gruppenleiterin Tanja Ening und ahmen ihre Bewegungen nach: Alle Hände strecken sich nach oben oder in die Weite: ?So groß ist Gottes Liebe?, singen sie.

Gescher: Heimatfreunde radeln Richtung Reken

Gescher. Zur traditionellen Pättkesfahrt am Pfingstsamstag (19.?5.) lädt der Heimatverein Gescher e.V. ein. Abfahrt ist um 13 Uhr von der Pankratiusschule. Das Vorbereitungsteam um Bernhard Lammering hat eine schöne Strecke ausgefahren, in diesem Jahr geht es Richtung Reken. Dort werden die Teilnehmer von der Familie Keil empfangen und haben die Gelegenheit, an einer Hofführung teilzunehmen und Neues über artgerechte und nachhaltige Landwirtschaft zu erfahren. Die Tiere der Rasse Blonde D??Aquitaine werden dort 24 Monate auf Naturschutzweiden gehalten und in der hofeigenen Schlachterei verarbeitet. Anschließend können sich die Teilnehmer bei Kaffee, Kuchen und leckeren Schnittchen stärken. Für Getränke in den Pausen ist gesorgt. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Gegen 18 Uhr wird die Gruppe wieder in Gescher sein.

Gescher: Vom Jägerweg zum Campus

Gescher (js). Auf dem Campus im südlichen Stadtgebiet wird weiter gebaggert und gebaut. Die Dental-Technik Borghorst GmbH & Co. aus Gescher errichtet hier ein dreistöckiges Betriebsgebäude und verlegt ihren Sitz nach der Fertigstellung vom Jägerweg in diesen Neubau. ?Wir werden das komplette Erdgeschoss und einen kleinen Teil des Obergeschosses nutzen?, kündigte Geschäftsführer Michael Borghorst beim gestrigen Spatenstich an. Bei planmäßigem Verlauf der Bauarbeiten soll das Objekt Anfang nächsten Jahres bezugsfertig sein.

Neues aus Gescher

Bundesliga-Relegation live: Kiel empfängt Wolfsburg

Relegationsrückspiel: Kiel muss gegen Wolfsburg eine 3:1-Niederlage aus dem Hinspiel aufholen um den Aufstieg in Liga Eins zu schaffen.

Obamas unterschreiben bei Netflix

Der US-Streamingdienst Netflix hat zwei prominente Mitarbeiter verpflichtet: Ex-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle werden künftig Filme und Serien für das Unternehmen produzieren.

Jurist Conte soll Italiens Regierungschef werden

In Italien haben sich Fünf Sterne und Lega auf einen Regierungschef geeinigt: Der Juraprofessor und Politikneuling Giuseppe Conte soll das Amt übernehmen. Wer ist der Mann?

Pompeo zum Iran: Druck und Drohungen

Mit diplomatischen Floskeln hält sich US-Außenminister Pompeo nicht auf: Eine ganze Liste von Forderungen richtet er an den Iran - und auch für die Europäer hat er eine klare Botschaft. Von Torsten Teichmann.

Polizei erwischt mehrere Schulschwänzer an Flughäfen

Die Pfingstferien in Bayern haben noch gar nicht begonnen - trotzdem wollten einige Eltern mit ihren Kindern schon in den Urlaub fliegen. Die Polizei hat mehrere Schulschwänzer am Flughafen erwischt.

Vor Regierungsbildung: Europa blickt mit Sorge nach Italien

Italien steht vor einer neuer Regierung: Staatspräsident Mattarella empfängt die möglichen künftigen Regierungspartner. Auch der Name eines möglichen Premiers kursiert bereits - doch Europa zeigt sich skeptisch.

Syrische Armee vertreibt letzte IS-Milizen aus Damaskus

Das syrische Militär hat eigenen Angaben zufolge die Kontrolle über den Großraum Damaskus übernommen. Auf Fernsehbildern sind Soldaten zu sehen, die Fahnen schwingen und Freudenschüsse abgeben.

Pompeo droht und fordert Richtung Iran

Die "stärksten Sanktionen der Geschichte": US-Außenminister Pompeo hat die Iran-Strategie seines Landes vorgestellt. Sie beinhaltet vor allem klare Drohungen und Forderungen an die Führung in Teheran.

Ryanair rechnet mit stabilen Ticketpreisen

Trotz steigender Ölpreise werden Flüge mit Ryanair in diesem Jahr vermutlich nicht teurer. Er rechne mit stabilen Ticketpreisen, sagte Unternehmenschef O'Leary. Für dieses Geschäftsjahr erwartet er einen Gewinnrückgang.

WHO: Impfkamapgne gegen Ebola im Kongo läuft an

Mit Impfungen soll eine weitere Ausbreitung der Fieberkrankheit im Kongo verhindert werden: Der Ebola-Ausbruch beschäftigt auch Gesundheitsminister und Deligierte bei der WHO-Jahrestagung.

Paraguay eröffnet Botschaft in Jerusalem

Als drittes Land hat jetzt auch Paraguay seine Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegt. Vor einer Woche war es nach der Eröffnung der US-Botschaft zu blutigen Auseinandersetzungen im Gaza-Streifen gekommen.

Zuckerberg akzeptiert öffentliche Anhörung im EU-Parlament

Ursprünglich wollte er den Termin gar nicht wahrnehmen. Doch mittlerweile sicherte Facebook-Chef Zuckerberg zu, im Datenskandal persönlich vor dem EU-Parlament zu erscheinen. Die Anhörung morgen wird öffentlich sein.

Behörden warnen nach Vulkanausbruch auf Hawaii vor Giftwolke

Seit mehreren Wochen speit der Vulkan Kilauea auf Big Island in Hawaii Lava. Nun ist die Lava ins Meer geflossen: Die Gase, die durch die chemische Reaktion entstehen, können zur Gefahr werden.

Chinesischer Satellit soll Mondmission vorbereiten

Die chinesische Raumfahrtbehörde hat für eine geplante Landung auf der Rückseite des Mondes einen Satelliten ins All geschossen. Dieser soll die Kommunikation zwischen dem Mond-Rover und der Erde absichern.

Wahl in Venezuela: Für Maduro ein "nicht endender Sieg"

Venezuelas Präsident Maduro hat mit Anhängern seinen Wahlsieg gefeiert. Rund 68 Prozent der Stimmen entfielen laut vorläufigem Ergebnis auf ihn. Die Opposition spricht von einer Farce. Von Anne-Katrin Mellmann.

G20-Treffen: Maas plädiert für das Iran-Abkommen

Auf der Erde leben immer mehr Menschen - was sollen sie künftig essen? Das ist eine Frage, der sich die G20-Außenminister widmen. Eine weitere: der Iran. Doch zwei wichtige Männer fehlen. Von Matthias Ebert.

Wahl in Venezuela: Maduro zum Sieger erklärt

In Venezuela hat der sozialistische Präsident Maduro nach Angaben der Wahlkommission die Wahl gewonnen. Die Opposition sprach von einer Farce. Sie hatte zum Boykott aufgerufen und fordert einen neuen Urnengang.

Sonnenbrillen aus Seegras

Seegras kann einem die Badelaune schon mächtig vermiesen. Auch in Griechenland wird es tonnenweise angespült - und seit einiger Zeit verwertet. Denn ein junger Mann hatte eine Geschäftsidee. Von Michael Lehmann.

Fünf Sterne und Lega wollen Italien umkrempeln

Die Anhänger der rechtspopulistischen Lega haben mehrheitlich für den Regierungsvertrag mit der Fünf-Sterne-Bewegung gestimmt. Am Nachmittag könnte nun das Kabinett bekannt gegeben werden. Von Jan-Christoph Kitzler.

Eishockey: Schweden verteidigt WM-Titel

Die Schweiz ist der Sensation nahe gekommen. Letztlich verteidigte Schweden aber seinen Titel nach einem spannenden Finale - und ist zum elften Mal Eishockey-Weltmeister.

Trump lässt "FBI-Unterwanderung" im Wahlkampf prüfen

Schon lange hat US-Präsident Trump das FBI wegen der Ermittlungen in der Russland-Affäre im Visier. Jetzt prüft das Justizministerium, ob die Bundespolizei sein Wahlkampfteam ausspionierte.

Polizei räumt besetzte Häuser in Berlin

Hausbesetzer sind in Berlin in leerstehende Wohngebäude eingedrungen. Sie protestierten damit gegen Wohnungsleerstand und steigende Mieten. Die Polizei räumte am späten Abend - auf Wunsch der Eigentümer.

Frankfurt feiert Eintracht-Pokalhelden

Zehntausende Fans haben dem DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt einen begeisterten Empfang in der Heimat bereitet. Vom Flughafen ging es in einem Cabrio-Corso zum Römer. Auf dem Balkon des Rathauses präsentierte die Mannschaft den Pokal.

Wahlkampfauftritt in Sarajevo: Erdogan will "Rekordzahl an Stimmen"

Deutschland erntet erneut Kritik, weil der türkische Präsident nicht auftreten darf. Nun wich Erdogan nach Sarajevo aus. Er rief seine Anhänger auf, ihn im Juni zu wählen.

Aufklärung im BAMF: "Geräuschlos" - und nicht so viele Details

Interne Mails belegen, dass das BAMF früh von den Unregelmäßigkeiten in der Bremer Außenstelle wusste, diese aber nur schleppend und widerwillig aufklären wollte. Das BAMF wies die Vorwürfe zurück. Von C. Adelhardt, R. Pinkert und S. Wels.

Bayern-Fans feiern Heynckes zum Abschied

Statt dem erhofften Triple blieb dem FC Bayern am Ende "nur" die Meisterschaft. Dennoch sind Tausende Fans auf den Münchner Marienplatz gekommen, um mit der Mannschaft zu feiern und Trainer Heynckes zu verabschieden.

Annäherung: China und USA frieren Strafzölle ein

Die USA und China haben einen Handelskrieg vorerst abgewendet. Sie wollen ein Abkommen aushandeln, um das US-Handelsdefizit mit der Volksrepublik zu verringern. Bis dahin liegen auch Strafzölle auf Eis.

Spieler aus Russlands WM-Kader unter Dopingverdacht

Kurz vor Beginn der Fußball-WM in Russland gibt es erneut Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei russischen Dopingkontrollen. Nach ARD-Informationen sollen auffällige Proben von Spielern aus dem vorläufigen WM-Kader nicht ausreichend verfolgt worden sein.

Nach Pokalsieg: Kovacs heldenhafter Abgang

Zum Abschluss der Titel, das Europaticket und ein wenig Trost: Niko Kovac führt im letzten Spiel als Trainer die Eintracht gegen seinen künftigen Verein zum Pokalsieg. Am Ende zeigte er sich bewegt.

Empörung nach Belagerung von Polizisten-Haus

Der Aufmarsch von teilweise Vermummten aus der linken Szene vor dem Haus eines Polizisten in Hitzacker hat Empörung ausgelöst. Niedersachsens Innenminister Pistorius sprach von einer "unfassbaren Grenzüberschreitung".

Mutter und Töchter in Tunesien an Ausreise gehindert

Seit drei Jahren werden zwei Mädchen aus Hannover in Tunesien festgehalten. Als die Mutter nun die Kinder - mit gerichtlicher Genehmigung - nach Deutschland bringen wollte, wurde ihnen die Ausreise verweigert.

Reportage aus Venezuela: Verzweiflung - und doch Maduro?

Die Lebensmittel sind knapp, Geld ist nahezu wertlos: Zufrieden sind die Venezolaner nicht mit ihrem Präsidenten, aber trotzdem gilt ein Sieg von Maduro bei der Wahl als sicher. Von A.-K. Mellmann.

Debatte nach Trauung: Ein alternatives königliches Paar?

Die königliche Hochzeit macht vielen Briten Mut. Prinz Harry und Meghan werden bereits als alternatives königliches Paar gefeiert. Die Erwartungen sind hoch. Von Christoph Heinzle.

BAMF überprüft Asylbescheide aus weiteren Außenstellen

Rund 8500 weitere Asylanträge sollen stichprobenartig überprüft werden. Dazu hat sich das Bundesinnenministerium entschlossen, nachdem Abweichungen von den Schutzquoten um zehn Prozentpunkte aufgefallen waren.

Namensstreit: Ilinden-Mazedonien statt Mazedonien?

Griechenland und Mazedonien haben ihren jahrelangen Namensstreit offenbar beigelegt: Ilinden-Mazedonien soll das Balkanland nun heißen. Allerdings soll es darüber noch eine Volksabstimmung geben.

Nach Absturz in Kuba: Flugschreiber in "gutem Zustand"

Der Flugschreiber der abgestürzten Passagiermaschine auf Kuba ist entdeckt worden. Ein früherer Pilot der Airline erhebt schwere Vorwürfe und berichtet von jahrelangen Missständen.

Postbank schließt offenbar jede zehnte Filiale

Die Postbank betreibt in Deutschland etwa 1000 Filialen. Nach Ansicht des Vorstandes sind das zu viele. Laut "BamS" soll jede zehnte Niederlassung noch in diesem Jahr geschlossen werden.

Twitter-Panne: Trump patzt beim Namen seiner Frau

Das Netz lacht mal wieder über Donald Trump. Der US-Präsident begrüßte auf Twitter seine Frau Melania nach mehrtägigem Klinikaufenthalt zurück im Weißen Haus - und schrieb dabei ihren Namen falsch.

Schulmassaker in Texas: 17-Jähriger gesteht die Tat

Nach dem Schulmassaker von Texas werden weitere Details bekannt. Der Schütze gestand seine Tat. Die Auswahl seiner Opfer war wohl kein Zufall. Gouverneur Abbott will einen Runden Tisch zu Waffengewalt veranstalten.

China: Auf dem Weg zur totalen Überwachung

Die chinesische Regierung baut derzeit ein System auf, das das Verhalten seiner Bewohner in allen Lebensbereichen bewertet. Kritiker sehen darin einen Schritt zur totalen Überwachung. Von Axel Dorloff und Daniel Satra.

Nachrichten von ZDF.de

Viktoria braucht Verlängerung - Unterbrechung in Elversberg

Die letzten Teilnehmer an der DFB-Pokal-Hauptrunde der kommenden Saison wurden am frühen Abend des Pfingstmontags ermittelt. Am längsten dauerte es in Aachen, wo Viktoria Köln in die Verlängerung musste. In mehreren Stadien gab es unschöne Begleiterscheinungen.

Midtjylland Meister - Zorniger verpasst Double

Alexander Zorniger ist mit Bröndby IF erneut dänischer Vizemeister geworden - doch diesmal tat das ein wenig weh: Der FC Midtjylland fing den wochenlangen Spitzenreiter am vorletzten Spieltag noch ab und krönte sich am Pfingstmontag.

Nürnberg verliert Görges - Deutsches Duell unterbrochen

Julia Görges mag das Tennisturnier in Nürnberg - schied aber am Montag schon in der ersten Runde aus. Traurig war sie über ihre French-Open-Generalprobe trotzdem nicht.

Die WM-Kader im Überblick

In diesen Tagen verkünden die 32 Teilnehmer an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland ihre vorläufigen Kader - auch einige endgültige sind bereits bekannt. Der kicker liefert den Überblick...

Keine WM: Icardi fällt Argentiniens Offensivpower zum Opfer

Vize-Weltmeister Argentinien stellt eine der besten Offensivreihen im internationalen Fußball, Nationalcoach Jorge Sampaoli hatte bei seinem WM-Kader die Qual der Wahl. Opfer des Überangebots wurde der Torschützenkönig der Serie A.

LIVE! Showdown in Kiel - Wolfsburg unverändert

Mit einem 3:1-Sieg im Rücken tritt der VfL Wolfsburg an diesem Montagabend bei Holstein Kiel an. Störche-Coach Markus Anfang hat bei seinem Abschiedsspiel Spaß am Spiel und guten Fußball angekündigt - doch kann der Zweitligist den Spieß vor heimischer Kulisse noch umdrehen? Oder reicht der Vorsprung für die Schützlinge von Bruno Labbadia?

"Ein Mann wie eine Mauer": Niklas Süle im Porträt

Niklas Süle gehört in der deutschen Innenverteidigung die Zukunft - und teilweise auch schon die Gegenwart. kicker-Chefreporter Karlheinz Wild kommt bei Süle regelrecht ins Schwärmen.

Heynckes: "Habe den Frankfurtern auf dem Platz gratuliert"

Seinen ersten Tag im Ruhestand hat Bayern-Trainer Jupp Heynckes im Büro verbracht - und wollte gegenüber dem kicker noch einmal etwas klarstellen.

Diese Teams sind im DFB-Pokal 18/19 dabei

Für viele Klubs in den unteren Ligen sind sie das Tor zum DFB-Pokal: die Finalspiele in den Landespokalen. Allerdings wurde in einigen Verbänden auch nur der Landespokalsieger ermittelt, weil sich die Finalisten schon anderweitig für die erste Hauptrunde qualifiziert hatten. So setzen sich 64 teilnehmenden Mannschaften im DFB-Pokal zusammen...

Klopp: "Würden wir versuchen, wie Bayern zu spielen..."

Jürgen Klopp glaubt an Liverpools Chance im Champions-League-Finale, und wenn dazu wieder sein "All-Inclusive-Fußball" her muss. Ist sogar Emre Can gegen Real Madrid dabei?

Hermann: Meine Zukunft ist noch unklar

1,75 Millionen Euro zahlte der FC Bayern für Düsseldorfs Co-Trainer. Ein halbes Jahr später sind beide Klubs Meister - und Peter Hermann damit gleich zweimal. In einem seiner seltenen Interviews spricht er im kicker (Dienstagsausgabe) über seinen Wechsel.

Kontakte zur Mafia? Reina muss sich verantworten

Gute und schlechte Nachrichten am Pfingstmontag für José Manuel "Pepe" Reina. Auf der einen Seite wurde der Keeper des SSC Neapel in den vorläufigen WM-Kader Spaniens berufen. Auf der anderen Seite bestätigte der italienische Verband (FIGC), dass sich der Spanier wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Mafia verantworten muss.

Türkei? Deutschland? Das sagt Ceferin zur EM 2024

Die nächste Europameisterschaft steigt 2020 in zwölf Ländern. Die EM 2024 wird an nur eine Nation vergeben - aber an welche? Türkei oder Deutschland? Im kicker-Interview (Dienstagsausgabe) äußert sich UEFA-Präsident Aleksander Ceferin zu dieser Frage.

Favoriten ohne Mühe - Linx überrascht

In den Nachmittagspartien der Landesfinalspiele im DFB-Pokal hatten die Favoriten keine Mühe. Zweitligaaufsteiger Paderborn siegte ebenso wie die Drittligisten Jena und Rostock. Bayreuth musste sich im fränkischen Duell gegen Schweinfurt geschlagen geben, Linx überraschte Villingen.

Zwayer: "Ich stehe zu meiner Entscheidung"

Warum entschied Felix Zwayer beim Zweikampf Boateng/Martinez im DFB-Pokal-Finale nicht auf Elfmeter? Exklusiv im Gespräch mit dem kicker erläutert der Schiedsrichter nun erstmals ausführlich seine Beweggründe. Schiedsrichterboss Lutz Michael Fröhlich ist zwiegespalten.

KSC jubelt dank Batmaz - Engel überrascht in Koblenz

Der Karlsruher SC ist badischer Verbandspokalsieger 2018. Gegen den Fünftligisten 1. CfR Pforzheim setzte sich der weitestgehend mit der zweiten Mannschaft angetretene KSC am Montag in Nöttingen allerdings erst nach Elfmeterschießen mit 5:4 durch.

Alaba: "Grundsätzlich müssen wir was ändern"

Am Pfingstmontag ging es für die meisten Spieler in Richtung Flughafen. James, Franck Ribery oder auch Mats Hummels machten sich auf, um für einige Tage zu entspannen und die bittere Pokalniederlage zu verdauen.

Doppelrolle bei Hansa: Orlishausen verlässt KSC

Jüngst hatte Dirk Orlishausen schon seinen Abschied vom Karlsruher SC angedeutet, nun ist es auch offiziell: Der 35-Jährige wird in der kommenden Saison in einer Doppelrolle bei Drittligist Hansa Rostock fungieren.

Spanien: Thiago dabei, Javi Martinez außen vor

Am Pfingstmontag hat der spanische Nationalcoach Julen Lopetegui seinen vorläufigen Kader für die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) berufen. Aus der Bundesliga wurde lediglich Bayerns Thiago berufen, dessen Vereinskollege Javi Martinez erlebte dagegen eine Enttäuschung.

Auf einen Blick: Alle Matches des Tages

Wer spielt wann gegen wen - und wie steht es gerade? Alle aktuellen Matches auf der ATP- und WTA-Tour auf einen Blick.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren